Beschluss der MV des Fördervereins vom Juni 2018 zum Datenschutz

In Übereinstimmung mit dem Datenschutzgesetz beschließt die Mitgliederversammlung für den Vorstand verbindlich:

1. Persönliche Daten der Mitglieder bleiben unter Verschluss. Ihre Verwendung dient einzig der vereinsinternen Kommunikation und zur Beitragserhebung.

2. Bei Kündigung der Mitgliedschaft oder Nichteintrichtung des Beitrages über 2 Geschäftsjahre hinaus werden die persönlichen Daten entfernt.

3. Eine Weitergabe an Dritte ist untersagt.

 

Sangerhausen, 25.06.2018