Der Förderverein unserer traditionsreichen Schule leistet Beiträge, die über die Verantwortung des staatlichen Schulträgers hinausgehen. Wir möchten ein Lern- und Kulturklima an der Schule fördern, für das die staatlichen Mittel nicht zur Verfügung stehen. Wir bitten alle Eltern, ehemalige Schüler, Lehrer, natürliche und juristische Personen, denen ein gutes und lebendiges Gymnasium am Herzen liegt um aktive Unterstützung durch Mitgliedschaft oder Spenden. Der jährliche Mitgliederbeitrag beträgt 10 Euro, darf aber auch größer sein. Die finanziellen Mittel kommen ausschließlich der Schule zugute.

Die Entscheidung für deren Verwendung liegt beim von der Mitgliederversammlung gewählten Vorstand. Ein Großteil der finanziellen Mittel stellt die Stiftung von Herrn Pühringer, 1960 Abiturient der Schule zur Verfügung.

Dazu gehören auch die Erträge der Voltaik - Anlage die von ihm finanziert worden ist. Die Bandbreite der Förderung ist groß. Dazu gehören u.a.

  • die Vergabe von Stipendien für schulische Leistungen und besonderes Engagement im außerunterrichtlichen Bereich
  • Zuschüsse für schulische Kulturgruppen, Arbeitsgemeinschaften und Sportgruppen als Repräsentanten nach außen und Träger eines lebendigen Schulklimas nach innen.
  • Zuschüsse für Lernmittelbeschaffungen.
  • Zuschüsse für Exkursionen, zusätzliche Bildungs- und Kulturangebote.

Jedes neue Mitglied vergrößert die Möglichkeiten unseres Fördervereins. Wir freuen uns auf Sie!