Aufgrund von Krankheit bzw. anderer dienstlicher Verpflichtungen entfallen die Termine des Elternsprechtages folgender Fachlehrer/Innen:
 
- Frau Brix, Frau Fischer, Frau Hoffmann, Frau Krempler, Herr Lange, Frau Schmidt-Kalla, Frau Wolowski, Herr Wolowski, Frau Zärtner.

 

Viele Menschen reisen in ihrem Leben sehr viel. Ob Spanienurlaube im Sommer oder in die Schweiz zum Ski fahren im Winter.
Aber nicht viele Menschen können sich vorstellen, wie es ist, wenn über 20 europäische Länder gleichzeitig aufeinander treffen. Ein Chaos? Von wegen! Die Euroweek macht‘s möglich!
Das ist eine Woche, in der sich 8 Jugendliche zusammen mit ihren Lehrern aus 26 europäischen Ländern immer an einem jedes Jahr wechselnden Gastgeberland treffen. 2018 fand die Euroweek in Tournai, Belgien, statt.
Es gab wie alljährlich ein Buffet, in dem man aus jedem Land die leckersten Spezialitäten probieren konnte. So brachten wir als Deutsche unsere Hallorenkugeln und natürlich die deutschen Schnitzel mit, welche sehr gut bei den anderen Europäern ankamen!
Gemeinsam mit über 200 Jugendlichen aus Europa verbrachten wir eine ereignisreiche Woche. Nicht nur das Buffet war ein Highlight. Es folgten verschiedene Workshops in der Schule ,, la Sainte-Union de Kain‘‘ und natürlich auch Städteausflüge. So fuhren wir nach Brügge, einer Stadt im Norden Belgiens, und selbstverständlich auch in die Hauptstadt Brüssel, in der wir die Ehre hatten, einmal das Europäische Parlament betreten zu dürfen.
In dieser Woche verbrachten wir eine unglaubliche Zeit mit einst fremden Menschen, die für uns zu Freunden wurden und wir sammelten auch viele neue Erfahrungen.
Eins kann man sagen, es lohnt sich auf jeden Fall, eine Reise in das schöne Belgien! Nicht nur wegen der leckeren Pommes, Waffeln und Co. , sondern auch wegen liebenswerter Menschen!
Dank der Euroweek wurde uns diese unglaubliche Erfahrung möglich gemacht.

Von Luna Ludwig

 

Auch in diesem Jahr stellten einige Schüler und Schülerinnen der Klassen 9 – 12 mit der Unterstützung von Herrn Hübenthal, Frau Pfeiffer und Frau...
Wenn im Januar in der Aula des Geschwister- Scholl- Gymnasiums riesige Aufsteller, Plakate und Flipcharts in hektischer Betriebsamkeit montiert...
Der deutsche Dramatiker, Autor und Theaterregisseur Einar Schleef wäre am 17. Januar 75 Jahre alt geworden. Mit der Inszenierung des Stückes „Das...