Ich bitte, die neuen Maßgaben zu beachten. Das heißt, dass ab Montag in der Schule die Maskenpflicht besteht.

 

Sehr geehrte Eltern, Schüler und Lehrer,

mit Wirkung vom 25.11.2021 weise ich Sie auf folgende Änderungen in unserem Schulbetrieb hin:

  1. Wir halten den Präsenzunterricht vor, aber es besteht keine Präsenzpflicht mehr, insbesondere für Schüler, die mit Personen in einem Haushalt leben, die zur Risikogruppe gehören. Schülerinnen und Schüler können von der Präsenzbeschulung schriftlich abgemeldet werden. Ein An- und Abmelden für einzelne Tage kommt nicht in Betracht. Einen Anspruch auf Beschulung durch Lehrkräfte – wie im Präsenzunterricht – gibt es jedoch nicht.
  2. Ab Montag, 29.11.2021, müssen die Schüler jeden Tag getestet werden (Beachten Sie, dass für unsere Schule aufgrund des beweglichen Ferientages erst am 30.11.2021 der Unterricht beginnt.)
  3. Die Weihnachtsferien werden vorgezogen, der letzte Unterrichtstag vor den Weihnachtsferien ist der 17.12.2021.

 

Für Rückfragen stehe ich telefonisch zur Verfügung.

 

Mit freundlichem Gruß

 J. Peter

Schulleiter

 

 

 

Sehr geehrte Eltern, liebe Schüler und Kollegen,

zurzeit jagt eine Meldung die andere und wir versuchen trotzdem einen normalen Unterrichtsbetrieb zu gewährleisten. Trotz alledem sagen wir die Theatervorstellung zu Weihnachten ab und bitten, nach Rücksprache mit den Schülern und Eltern, um Verständnis. Dieser Schritt ist nicht einfach gefallen, da die Vorbereitungen schon sehr weit fortgeschritten sind, u. a. wurde am letzten Wochenende vollständig geprobt. Damit kommen wir dem Wunsch nach, ein friedliches Weihnachten im Kreise der Familie ohne Quarantäne zu ermöglichen.

Für Rücksprachen stehe ich zur Verfügung.

Peter
Schulleiter

Am Dienstag, dem 20.07.2021, besprühte die Klasse 7e des Geschwister-Scholl-Gymnasiums
Sangerhausen im Schulteil Kelbra im Rahmen eines Projekttages die Fassade der alten Turnhalle.
Mit Graffiti-Dosen und der Unterstützung der Kunstlehrerin Frau Jäger sowie der Referendarin
Frau Werfling haben die SchülerInnen die alte langweilige Turnhallenwand mit neuen sportlichen
Motiven aufgewertet. Das Bild, bestehend aus Sportgeräten, Flummis und Bändern, war eine
gemeinschaftliche Idee der Klasse. Nach intensiver Vorbereitung sowie einigen Sprühversuchen zu
Beginn des Tages versuchte jeder, sein Motiv möglichst gut zu übertragen und sauber
auszuarbeiten. Dazu wurden sowohl Schablonen angefertigt als auch freihand gesprüht, wodurch
ein farbenfrohes und zeitgemäßes Graffiti entstand.

Am 8. November erwartet die Schüler und Schülerinnen der 9. und 10. Klassen ein Gemeinschaftskonzert unseres Kammerchors "Voces Juvenales" zusammen...
Am Dienstag, dem 20.07.2021, besprühte die Klasse 7e des Geschwister-Scholl-Gymnasiums Sangerhausen im Schulteil Kelbra im Rahmen eines Projekttages...
Aufgrund von Baumaßnahmen zwischen Berga und Uftrungen sind vom 30. August bis voraussichtlich Oktober 2021 Fahrplananpassungen der Buslinie...